logo
Home
Der Verein TCW
News vom TCW
Spielbetrieb 2022
Neue Mitglieder 2022
Chronik
Impressum
Sitemap

Termine:

Sonntag, 4.9. 2022 - 11:00 -15:00 Uhr

     60-jähriges Bestehen des TCW

Freitag, 4.11.2022 - 19:00 Uhr

      Herbstfest

 

Pfingstturnier 2022

Das traditionelle Pfingstturnier sollte nach 2-jähriger Coronapause in diesem Jahr endlich wieder statt finden. Es wurde witterungsbedingt auf den 12.6. verschoben, der Wettergott meinte es diesmal gut mit uns und es trafen sich spielwillige aller Altersklassen und Spielstärken sowie erfreulich viele Gäste und Mitglieder bei strahlendem Sonnenschein auf unserer wunderschönen Anlage im Elchpark. Unser Sportwart, Manfred Müller, hatte den Ablauf bestens geplant. Nach Auslosung der Mix Paarungen ging es für 30 Minuten auf die einwandfrei präparierten Sandplätze. Mit großem Eifer, Kraft und taktischer Rafinesse wurden die gelben Filzbälle über die Netze geschlagen, bis ein Pfiff das Ende des jeweiligen Durchgangs anzeigte. Wer jetzt dachte, den Sieg auf dem Platz erspielt zu haben, hatte sich getäuscht, es folgte noch ein Ballwurfwettbewerb mit Überraschungseffekt. Dosen, die unsichtbar mit den Ziffern 0-4 versehen waren, mussten getroffen werden. Gut gespielt und getroffen, waren noch kein Garant auf dem Treppchen zu landen. Spaß hatten jedoch alle und nach 3 Durchgängen standen die Sieger/innen fest.
Das reichhaltige Salatbuffet wurde gestürmt und Grillmeister Dieter Kunkel hatte alle Hände voll zu tun.
Die Gewinner dieses unterhaltsamen Turniers waren Peter Steinmann (Platz 3), Jörg Schulz (Platz 2) und Helga Müller (Platz 1)
Nach der Preisverleihung durch unsere 1. Vorsitzende Rita Trojan, saßen Spieler und Gäste bei Bier, Wein und leckeren Hugo Cocktails bis in die Abendstunden zusammen und ließen so diese gelungene Veranstaltung ausklingen.  

 

 

Platzeröffnung und neue Angebote:
Nachdem am 1. Mai, nach einem heftigen Wintereinbruch der Start in die Freiluftsaison dennoch gelungen ist, gibt es lukrative Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, den Tennissport kennenzulernen oder wieder zu beginnen. Der TCW arbeitet mit 2 jungen Trainern, Christian Dirnberger und Sabrina Krämer, zusammen und bietet allen Interessierten ein kostenloses Schnuppertraining an.
Jeder, der schon Tennis spielen kann, ist herzlich zum "Offenen Freitag", jeweils von 16:00 bis 18:00 Uhr eingeladen. Jetzt wäre also der richtige Zeitpunkt, die gelbe Filzkugel auf unserer wunderschönen Anlage fliegen zu lassen.
Am besten bringt man noch einen Freund oder eine Freundin mit und schon kann es losgehen! Schläger und Bälle werden auf  Wunsch gestellt und mit geeigneten Schuhen sind alle Voraussetzungen erfüllt, um auf den roten Sandplätzen zu spielen.
Koordination, Beweglichkeit und Ausdauer werden trainiert und man kann sich ohne direkten Körperkontakt in frischer Luft bewegen. Tennis bietet somit einen hervorragenden Ausgleich zum vielen Sitzen und Schule und Beruf.
Neu in dieser Saison ist der Clubabend, der nach Lockerung der Coronaregelungen jeweils am 1. Freitag im Monat ab 18:30 Uhr im Vereinsheim stattfindet. Hier steht das Zusammensein in gemütlicher Runde bei kühlen Getränken, Gesprächen und Spielen auf dem Programm. Alle Mitglieder - egal ob passiv oder aktiv - und Gäste sind dazu eingeladen.
Nähere Infos Sportwart Manfred Müller 06207 81483 oder  1. Vorsitzende Rita Trojan 06201 22155
 
Auch das Training für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, ob Anfänger oder Fortgeschrittene kann beginnen. Weitere Informationen dazu und über das Schnuppertennis gibt es bei Sportwart Manfred Müller, Tel. 06207/81483 oder Trainer Christian Dirnberger, Tel. 01779415983.

Wann wir den nächsten Clubabend veranstalten, hängt von der Coronasituation ab, wir informieren rechtzeitig.

*******************************

Rita Trojan übernimmt den Vorsitz

Nach 10 Jahren als 1. Vorsitzender unseres Vereins gab Jürgen Behrens sein Amt nun ab. Er dankte allen Vorstandsmitgliedern und den Beiräten für die jahrelange gute Zusammenarbeit. Er übergab an den Sportwart Manfred Müller, der leider berichten musste, dass wir keine eigene Mannschaft in dieser Saison gemeldet haben. Der Schatzmeister Jürgen Bayer berichtete von einem kleinen Überschuß in der Kasse. Das meiste Geld wird für die Pflege der Plätze, der Außenanlagen und des Gebäudes genutzt. Anlagen- und Gerätewart Manfred Trojan betonte, dass die Mitglieder die Plätze gut pflegen und die Plätze somit in bestem Zustand sind. Die Kasse wurde von Ilona Rempfer und Dieter Kunkel geprüft, sie bescheinigten eine einwandfreie Kassenführung. Dieter Kunkel beantragte die Entlastung des gesamten Vorstandes, die einstimmig erfolgte.

Rita Trojan wurde einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt, weiterhin wird sie das Amt der Pressewartin übernehmen. Ihr zur Seite steht als 2. Vorsitzender Peter Steinmann. Schriftführer ist Manfred Lachmut. Schatzmeister Jürgen Bayer, Sport- und Jugendwart Manfred Müller und Anlagen- und Gerätewart Manfred Trojan. Die bisherige Internetbeauftragte, Hedi Behrens, wird zwar nicht mehr dem Vorstand angehören, sie erklärte sich aber bereit, weiterhin die Website des Clubs zu pflegen. Die notwendigen Meldungen an der Verband werden von Manfred Müller gemacht. Ein Vorsitzender des Vergnügungsausschusses wurde nicht gewählt, die Aufgaben werden individuell vom Vorstand delegiert.

Als Beisitzer wurden Dieter Kunkel, Joachim Kunkel und Anette Lammer gewählt. Kassenprüfer sind Brita Schulz und Dieter Kunkel.

Rita Trojan wünscht sich ein gutes Vorstandsteam und will versuchen, durch Mitgliederwerbung und eine neue Trainerin dem Mitgliederschwund entgegen zu gehen. Auch deswegen möchte sie die Zusammenarbeit mit den Nachbarvereinen ins Auge fassen und weiterhin für das gut angenommene Projekt: "Offenes spielen am Freitag" werben. Darüber hinaus informierte sie, dass je nach Corona-Lage ein Herbstfest ausgerichtet werden soll. Wir wünschen ihr auf jeden Fall viel Erfolg!

Nach dem Ende der Jahreshauptversammlung wurden langjährige Clubmitglieder geehrt:

Renate und Dieter Joos sowie Peter Steinmann für 40 Jahre und Jürgen Krämer für 25 Jahre Mitgliedschaft.

 

 

 

Hedi und Jürgen Behrens wurde für die lange Mitgliedschaft im Vorstand gedankt und Helga Müller (nicht auf dem Bild) für die Clubhausbetreuung.

Das Bild wurde uns von Philipp Reimer zur Verfügung gestellt, vielen Dank, dass wir es auf unserer Homepage veröffentlichen dürfen!

Auf unserer Tennisanlage kann ab 10.5.2020 wieder Tennis gespielt werden.Selbstverständlich müssen wegen der Coronapandemie Hygienevorschriften eingehalten werden. Auszüge aus dieser Verordnung der hessischen Landesregierung finden Sie unter nachfolgendem Download:

Corona 3.pdf
Download

Wie der TCW diese Maßnahmen umsetzt können Sie nachfolgendem Download entnehmen:

Corona1.pdf
Download

 

 

Bitte beachten Sie unbedingt diese Vorgaben.

Auch in diesen schwierigen Zeiten viel Spaß beim Tennis!

 

     

Stand: 27. April 2020

Derzeit dürfen wir wegen der Corona-Pandemie den Tennisbetrieb noch nicht wieder aufnehmen.
Sobald wir ein "Go" von den Behörden haben legen wir los und informieren hier entsprechend!

 

Die Firma Noe bereitet die Plätze für die kommende Saison vor. 

Manfred Trojan hat auch in Corona-Zeiten Helfer für das weitere aufbereiten der Tennisplätze organisiert. Es fehlen noch die Netze.

Ihr seht, wir sind gerüstet, und hoffen, baldmöglichst starten zu dürfen.

Danke an alle Helfer und ein Wunsch an alle: Bleibt gesund!

******************************************************

Wir aktualisieren diese Seite kontinuierlich, damit Sie bestimmt nichts verpassen. Und falls wir doch mal was vergessen haben sollten - so schicken Sie bitte eine E-Mail an hedi.behrens@t-online.de . Über kritische Anmerkungen und natürlich auch Lob freuen wir uns immer sehr!

 

Letzte Änderung am: 22. Juni 2022

  

 

 

 

Top
Tennisclub Wald-Michelbach e.V., Postfach 1255, 69480 Wald-Michelbach